.

.

Donnerstag, 12. Januar 2017

12 von 12 im Jänner 2017

Jedes Monat am 12. versuchen ganz viele Blogger auf 12 Fotos den Tag festzuhalten. 
Mir macht es nach wie vor viel Spaß und noch viel interessanter sind die Rückblicke in die vergangenen 12 von 12 

1 / 12
Mein 12. Jänner startet wie fast jeder Tag zwischen 05:00 und 05:30, dann wird das Frühstück gemacht, gefrühstückt und gequatscht und später, wenn die Kinder aus dem Haus sind, wird es etwas ruhiger und es wird Zeit für einen 2ten Kaffee 


2 / 12
 meinen Monatstracker


3 / 12 
und das Bullet-Journal mit den Haushaltsideen von hier kombiniert


4 / 12
 Mein Mann darf den Schnee von gestern wegschaufeln,
 bevor die Plusgrade das Ganze viel zu schwer macht 


... während der Arbeit habe ich keine Fotos gemacht ...


5 / 12 Dank meines neuen Ofen, habe ich am Morgen alles programmiert und und als ich heimgekommen bin, war der Braten fast fertig und ich brauchte nur das "Stöcklkraut" und den Semmelknödel machen ... und schon gab es Essen


6 / 12 natürlich geht bei uns das Essen nicht ruhig vorbei


7 / 12 etwas später ... das nächste Projekt ist in Planung ...


8 / 12 wobei wir bis vor ein paar Wochen noch am Badezimmer gewerkelt haben 


9 / 12 ... da heute "SAUGEN" am Plan steht, komme ich nicht darum herum, obwohl es viele Dinge im Haushalt gibt, die ich lieber mache


 10 / 12 aufgrund der Badezimmer-Baustelle ist unsere Weihnachtsdeko heuer spät und auch sehr dezent ausgefallen, daher darf sie noch etwas stehen bleiben 


11 / 12 auch unsere Krippe steht noch bis "Maria Lichtmess"


12 / 12 meine Strickerei wartet jetzt schon auf mich und ich werde den Abend ganz entspannt ausklingen lassen.


wer auch noch bei 12 von 12 mitgemacht hat, hat sich bei "Draußen nur Kännchen" eingetragen.
Viel Spaß beim Durchstöbern!

Alles Liebe
Regina

Sonntag, 1. Januar 2017

Review 2016

Mein 2016

Wundervoller Urlaub im August

Runder Geburtstag im Mai

Experimente in der Küche

 relativ wenig gestrickt

 ganz viel umgebaut

 gestickt und gefeiert

 verschiedene Vespa-Treffen im In- und Ausland

Krank begonnen und krank beendet ... 
Lassen wir uns überraschen, was 2017 bringt!

Alles alles Liebe
Regina

Montag, 12. Dezember 2016

12 von 12 im Dezember 2016

Zwölf Bilder vom 12. des Monats

1 / 12
Der erste Weg ist und bleibt zur Kaffeemaschine, aber dann gleich zu meinen Adventskalender 
Statt einem Türchen mache ich Packerl auf


2 / 12
Wahnsinn, bereits die 3te Kerze brennt


3 / 12 
sämtliche Fahrpläne wurden geändert - natürlich mitten im Schuljahr und mitten im Monat ...
sicherheitshalber noch die Zeiten checken - leider eine ziemliche Verschlechterung 


4 / 12
ein fixer Bestandteil


5 / 12
Anziehen und ein fantastisches Selfie machen ;o)


 6 / 12
Tagsüber habe ich keine Fotos gemacht - aber als ich um fünf Uhr von der Arbeit kam,
 habe ich den Wocheneinkauf erledigt - statt wie sonst dienstags


7 / 12
und nach dem Abendessen den Haushalt gemacht


8 / 12
Sohnemann lernt ganz begeistert für die Latein-Schularbeit


9 / 12

 Währenddessen mache ich die Pläne für 2017


10 / 12
und später arbeite ich an einem Weihnachtsgeschenk weiter 
.... ist ja schließlich nicht mehr lange Zeit ....


11 / 12
Die neuen Badezimmermöbel warten auf ihren Einsatz
es dauert nur noch ein paar Tage


 12 / 12
oder doch noch etwas länger ...


Alle 12 von 12 Begeisterten haben sich hier bei "Draußen nur Kännchen" eingetragen

Alles Liebe
Regina

Freitag, 28. Oktober 2016

Wintertraum und ... Geburtstagsgeschenk

Frisch vom Buchladen und direkt in Produktion


Mein Tochterkind hat bald Geburtstag und hat sich beim Durchblättern in den Hoodie-Schal verliebt.


Die Wolle kommt aus dem Vorrat - das heißt, gut durchgelagert ...


ich verwende Nadeln Nr. 8 - heißt ja eher Basteln als Stricken, aber es geht flott voran


Das Buch gibt es unter anderem auch hier und hier und es wird bestimmt nicht das einzige Projekt sein!!!

Alles Liebe
Regina


Mittwoch, 12. Oktober 2016

12 in 12 im Oktober 2016

Irgendwie denke ich zur Zeit nur einmal im Monat ans bloggen ... aber was soll's

1/12 Der Wecker klingelt bei uns um 05:30 und bis 06:45 habe ich nicht die Muße irgendwelche Fotos zu machen. Da wird gefrühstückt, gequatscht, die Kinder ins Bad gescheucht. Die Haare meiner Tochter frisiert, Pausenbrote gestrichen, hektisch noch irgendwelche Schlüssel oder Handys gesucht ... und wenn die Kinder dann aus dem Haus sind, werden erst mal die Betten gemacht


2/12 dann die Haustiere gefüttert


3/12 einen Blick auf die Stundenpläne, um mich zu vergewissern, wann jeder heimkommt und was sonst heute noch ansteht


4/12 um ca 07:00 gibt es dann den 2. Kaffee


5/12 und gleich darauf einen Sprung in die Dusche


6/12 anziehen und ab ins Büro


7/12 natürlich nicht, ohne meine tägliche Waschladung zu starten


8/12 um 14:30 war ich dann wieder zu Hause und hab ein neues Rezept ausprobiert, für das es aber keine Wiederholung gibt...
eine One-Pot-Variante


9/12 am Nachmittag hat der Große dann die Hausübungen gemacht


10/12 mit dem Mittelkind war ich einkaufen - der ist am Wochenende nicht da ...


11/12 nach Chor und Ballett musste auch das Tochterkind noch Hausaufgaben machen


12/12 die ich nur noch durchlesen musste und jetzt entspanne ich mit einer Tasse Tee und einen Muffin faul auf dem Sofa


Alles Liebe an alle die hier mitlesen

Regina

Montag, 12. September 2016

12 von 12 im September 2016

Ich dachte ja gestern Nachmittag bereits, ich hätte wieder auf die 12 Bilder vergessen, dabei war ich um einen Tag vorne!

Heute aber habe ich meinen Tag wieder mit Bildern festgehalten - 12 an der Zahl...

Bei uns in Oberösterreich war heute Schulstart, daher klingelte mein Wecker bereits um 05:30 - dann Frühstück - Hektik - Frisieren - Bus erwischen ... da habe ich echt keine Bilder gemacht .... ganz ehrlich - nach 9 Wochen Ferien, brauche ich auch noch eine gewisse Aufwärmphase ... um 07:00 habe ich mich ganz leise wieder ins Bett geschlichen und bin noch eine ganze Stunde liegen geblieben ...

1)

dann habe ich mir erst mal einen Tee gemacht - den Kaffee gab es ja bereits zum Frühstück

2)

bevor es dann losging, musste ich noch kurz in die Dusche

3)

dann war Schulgottesdienst

4)

leider waren die Heinzelmännchen wieder einmal faul und unser Hund hat auch nichts im Haushalt gemacht, deshalb müssen andere Helferlein her

5)

Zwar ist das Geschirr gewaschen, aber ausräumen kann sich die Maschine auch noch nicht alleine

6)

Wochenplan, immerhin gibt es schon wieder einige Termine zu berücksichtigen und die Training der Kinder haben wieder begonnen

7)

zum Stricken komme ich erst wieder am Abend, aber das neue Stück macht mir ganz viel Freude

8)

schnell was zum Essen gezaubert - die Kinder essen montags bei meiner Mutter

9)

Dann sind alle wieder zu Hause und die ersten Hausübungen sind zu machen, 
Termine einzutragen und 
Formulare sind auszufüllen

10)

Danach gab es ein leckeres Eis, mit heißen Brombeeren, dass haben wir uns schließlich verdient!

 11)

und jetzt werde ich mich mal um unsere Ferienfotos kümmern. Am Wochenende habe ich einen Gutschein für ein Fotobuch bekommen, also ran ans Werk!

12)

ich hoffe, meine Fotos konnten einen kleinen Einblick in meinem Montag bringen!

Alles, alles Liebe

Regina

PS: Alle Teilnehmer von 12 von 12 werden bei "Draußen nur Kännchen" gesammelt!