.

.

Freitag, 12. Mai 2017

12 von 12 im Mai

12 Fotos vom 12. im Monat

1/12 Mein Tag startet um 5:30, aber erst um ca 6:45 ist wirklich Ruhe und Zeit für meinen 2. Kaffee und ein bisschen "nichts tun"


2/12 leider bleibt die Zeit nicht stehen und ich muss mich fertig machen


3/12 Tasche packen


4/12 die Betten der Kinder mache ich 


5/12 unser Bett macht mein Mann ...


6/12 dann noch die Wäsche sortieren ...


7/12 ... und ab ins Büro


8/12 gegen 11:00 ein Vormittagssnack


9/12 und nach der Arbeit ein Nachmittagskäffchen


10/12 Narzissen gepflückt für morgen


11/12 und jetzt ... Trachtenstutzen stricken


 12/12 während mein kleiner Helfer durch die Wohnung wuselt ;o)


Alles Liebe
Regina


Sonntag, 16. April 2017

12 von 12 im April

Nachtrag ...

1/12
Trotz Urlaub und Ferien, stehe ich jeden Morgen gemeinsam mit meinem Mann auf und wir frühstücken gemeinsam, dann wird notiert
Einfach ein Bestandteil von mir und meinem Alltag
 
2/12
geplant

Obwohl ich von meinem Bullet-Journal überzeugt bin, mag ich ab und an meine To-Do-Listen, einfach um Erledigtes ganz wild durchstreichen zu können....
 
3/12
aufgelistet

Für April habe ich den Kochplan bereits für das komplette Monat gemacht und brauche nur noch die fehlenden Zutaten einkaufen ... eine sehr große Erleichterung
 
4/12
geputzt
Leider hinken wir unserem Plan hinterher, daher bin ich mit dem Frühlingsputz noch nicht fertig ...
 
5/12
geschwärmt
 Auf YouTube entdeckt - bei uns im Drogerie-Markt gekauft - und wirklich schwer begeistert
 
6/12
geflucht
 Mir ist wieder eingefallen, warum ich die Ofentür so ungern putze - ich kann sie zwar ganz einfach ausbauen, aber das Auseinandernehmen, Putzen und wieder Einbauen hat es ganz schön in sich.
 
 7/12
gestickt
 Als Pausenfüller mein aktuelles Projekt - ein neues "Weihkorbtuch"
 
8/12
auswärts gegessen
 Am Nachmittag sind meine Tochter und ich dann aber weg und haben auswärts gegessen .... 

9/12
gestrichen
 
 
Während der Lieblingsmann die Küche gestrichen hat - leider stellte sich heraus, dass das Weiß soooo Weiß ist, dass wir ungeplant die Decken nun doch auch streichen müssen

 10/12
geträumt
zu diesem Zeitpunkt wussten wir das zum Glück noch nicht ...

11/12
geschaut
uns wir Mädels haben "Die Schöne und das Biest" geschaut .... sooooo schön!
 
12/12
 genossen
wir hatten einen wirklich schönen Tag!
 
Nachdem ich die Fotos gemacht habe, wollte ich sie doch noch in meine 12 von 12 Reihe aufnehmen.
 
Alles Liebe
Regina

Sonntag, 2. April 2017

Frühling-Bucket Liste

Der Frühling ist meine liebste Jahreszeit. 

Letzte Woche haben wir die Uhren auf Sommerzeit umgestellt und diese Woche hatten wir fast sommerliche Temperaturen. Dabei haben wir nach den Phänologischen Jahreskalender gerade erst mal den Erstfrühling ....

Was ist los? Alles wird immer schneller, aber man muss nicht alles mitmachen.

Im weiten Web habe ich so manches Inspirierende gefunden. Am Besten hat mir dabei die Bucket Liste gefallen. Im Stil habe ich mir nach dieser Herbst-Bucket-Liste (klick) orientiert, der Inhalt ist ein Zusammenmix von allen Familienmitgliedern. Alleine die Zusammenstellung war es schon wert. Vielleicht ist für den einen oder anderen auch was dabei .... meine Bucket-Liste sieht so aus:


einiges kann ich schon abhacken und ich hoffe ich habe alle 20 Punkte bis zum "echten" Sommer


Dann gibt es eine neue Liste ;o)


# Kaffee im Freien trinken # nach Bärlauch suchen # einen Karottenkuchen backen # Eis am See essen # die erste Vespafahrt # Ostermärkte besuchen # ein neues Bärlauchrezept versuchen # Kresse ansetzen # den Vöglein zuhören # ein Gedicht lernen


# Liebstattherzen verschenken # frische Blumen für den Tisch # Gemüse pflanzen # Ostereier ausblasen # einen Raum verändern # einfach barfuß laufen # Osterkarten schreiben # den Frühjahrsputz machen # Eier mit Naturfarben färben # Frühlingsblumen pflanzen



Versucht es doch auch einmal - was gefällt euch besonders am Frühling!
Was kann man im Frühling machen?

Viel Spaß beim Überlegen

Alles Liebe 
Regina

Sonntag, 12. März 2017

12 von 12 im März

Nachdem der 12. im Februar ja auch auf einen Sonntag gefallen ist, habe ich heute unsere Routinen bewusst nicht fotografiert, das heißt nicht, dass wir sie nicht machten
 
Die restlichen Aktivitäten sahen so aus:
 
1 / 12 Früh um 08:00 hat mein Liebster unser Mittelkind weggebracht
 
 
2 / 12 Nachdem wir gestern aus waren, blieb ich einfach liegen und hab noch etwas im Pinterest gestöbert
 
 
3 / 12 Auf dem Rückweg hat mein Schatz einen Abstecher zum Bäcker gemacht und unser Frühstück damit ergänzt ...
 
 
4/12 der Baustelle haben wir einfach den Rücken gekehrt .... Auch eine Möglichkeit, oder?
 
 
5 / 12 Nach dem Frühstück haben wir den herrlichen Sonn(en)tag erst einmal am Balkon genossen und noch ein Kaffeechen genossen ...
 
 
6 / 12 Nach einiger Zeit hat mein Lieblingsehemann dann die Arbeitsfläche ausgegossen (näheres folgt)
 
 

 
7 / 12 und Pauline hat ihre Mathe Hausübung gemacht
 
 
8 / 12 dazwischen habe ich die Fenster geputzt
 
 
9 / 12 im Schlafzimmer ist die Kranken- und Reha-Station von meinen Orchideen. Bisher haben sich immer alle wieder erholt und sobald sie wieder Knospen haben, werden sie wieder auf andere Fenster aufgeteilt .... Natürlich vorher noch extra Blattpflege
 
 
10 / 12 Nach der Pflicht kommt die Kür ... Sticken ... das Ende ist in Sicht (mehr Informationen folgen)


11 / 12 nach der Arbeitsfläche die Rückwand ....

 
12 / 12 Zwischenzeitlich sind Pauline und ich noch Laufen gewesen - natürlich habe ich vergessen, ein Foto zu machen ....
dafür folgendes Foto als Ersatz - am Abend haben wir uns nämlich hier (klick drauf) angemeldet!!!
Man beachte: Ich bin ein ziemlicher Anfänger und habe erst am Aschermittwoch mit dem Rauchen aufgehört!!!

 
Einen schönen Sonntag und eine noch schöner Arbeitswoche...
 
Regina


Sonntag, 12. Februar 2017

12 von 12 im Februar 2017

Schon wieder der 12.!
Wahnsinn, wie die Zeit doch vergeht
Aber wie so mancher Blogger, halte ich am 12. des Monats meinen Tag mit 12 Bilder fest
Ja, es macht mir immer noch Spaß

1/12 Familienbrunch etwas später als sonst ...


2/12 da wir gestern auf einen Ball waren und einige von uns, 
erst spät oder viel mehr früh ins Bett kamen 
- mein Kleid darf jetzt lässig "abhängen"


 3/12 nach weniger Schlaf als gewöhnlich
brauche ich mehr Kaffee als gewöhnlich


4/12 Später gab es eine Familienkonferenz
schließlich stehen die Semesterferien an und da sollen noch ein paar Dinge geplant werden.


5/12 Immer wieder sonntags
wird die kommende Woche geplant - Essenspläne der Schulen mit dem Kochplan abgestimmt und Hol- und Bringservice zwischen den Erwachsenen abgestimmt 
bei 3 aktiven Schüler kommen da jede Woche einige Kilometer zusammen


6/12 Pauline und ich testen gekaufte Macarons und kommen auf ein interessantes Ergebnis
2 Mal Platz 1
2 Mal Platz 2 
das ist fair


7/12 Pauline hat sich inzwischen ebenfalls für englische Bücher entschieden
um die Aussprache zu verbessern, liest sie mir laut vor


8/12 während ich meine sonntägliche Papierarbeit mache und erst einmal mit dem Sortieren beginne


9/12 gestern kam bei Jakob eine neue Goldmedaille dazu 
wir sind jedes Mal stolz auf den Sohnemann


10/12 Schwimmsachen für den morgigen Sportunterricht packen


11/12 aber dann ist auch mal gut - jetzt werden die Füße hochgelegt.
Der Große darf beim Ballaufräumen helfen
das Mittelkind ist Eislaufen und
die Jüngste "chillt nur rum"
also ... alles gut - es ist ja Sonntag


12/12 Nachdem wir jetzt einen Vegetarier am Tisch sitzen haben (unser Tochterkind) versuche ich wieder mehr Abwechslung in die Küche zu bringen und hab mir gleich ein neues Kochbuch gekauft
Heute gab es Topinambur-Kartoffel-Taler mit Sauerkraut (für die Männer natürlich FLEISCH!)
;o)


wer aller heute den Tag in Bilder festgehalten hat, hat sich hier, bei "Draußen nur Kännchen" eingetragen

Alles Liebe und eine wunderschöne Woche

Regina