.

.

Donnerstag, 12. Mai 2016

12 von 12 im Mai 2016

Endlich habe ich es mal wieder geschafft, meinen 12. in Bilder festzuhalten:

1/12

Ohne Kaffee geht erst mal gar nichts - vor allem nicht um halb 6 morgens

2/12

 Drei Mal Pausenboxen - für jeden Geschmack versteht sich - herrichten, für mich gibt's nur Obst

3/12

 Rapunzels Haar bändigen

4/12

ganz gut gelungen, finden wir

5/12

Um 7:00 sind die Kinder aus dem Haus und ich nehme mir 15 Minuten für mich

6/12

um halb acht muss ich dann aber doch aus dem Haus
mein Schatz geht noch schnell mit  Ronja eine Runde

7/12

Auf dem Nachhauseweg noch schnell einkaufen

8/12 

Dann Spätzle/Nockerl-Teig machen

9/12

um 15:15 die hungrige Meute füttern - heute gibt es Kasnocken

10/12

vor der Abfahrt zur Jakobs Physiotherapie noch kurz einen Blick auf unsere Gartenbaustelle werfen - hoffentlich ermöglicht das Wetter am Wochenende einen Abschluss

11/12

im Auto läuft zur Zeit diese "Gute-Laune-Musik"

12/12

Die Zeit der Therapie muss natürlich genutzt werden, so wird der große Mann für den Sommer vorbereitet - wie ihr sehen könnt, wird der Sommer bunt - nur nicht bei einem 16-jährigen Teenager

Am Abend war ich dann doch ziemlich geschlaucht und habe mich in der Badewanne entspannt.
Bei diesem Wetter konnte ich mich nicht entscheiden ob ich meinen Tag mit
Tee oder Eis
ausklingen lassen soll

also habe ich erst Tee getrunken - und dann ein Eis gegessen!
Schließlich kommt der Sommer ... irgendwann!

Alles Liebe 

Regina

PS: Wie immer werden alle sehr viele 12 von 12 bei "Draußen nur Kännchen" gesammelt - von mir ein herzliches Danke, für diese Bemühung!

Freitag, 15. Januar 2016

12 von 12 im Jänner 2016

Die Fotos habe ich ja am 12. Jänner gemacht - aber ich bin nicht dazu gekommen, sie auch hochzuladen.

Da ich diese Aktion ja immer ganz gern gemacht habe, mache ich es eben nach meine Art. Es sind ja schließlich auch keine 12 Fotos geworden. 
Da steckt noch Verbesserungspotential dahinter ;o)

01 / 12 Klassisch - das Bild der Uhr, nachdem der Frühstückstisch gedeckt ist und die Kinder geweckt sind

02 / 12 Every day the same procedure

03 / 12 Jause - Brotzeit - Snacks

04 / 12 den zweiten Kaffee trinke ich alleine mit einem Buch um ca. 6:30

05 / 12 dann die Qual der Wahl bei der Menge von Tüchern ist dann doch nicht das Richtige dabei


06 / 12 dann das Bett machen

07 / 12 von 08:00 - 14:00 im Büro, aber ohne Kamera

08 / 12 Einkaufen für den Besuch - auch ohne Kamera

09 / 12 da musste sich der arme Sohn das Essen selber machen ;o)

10 / 12 das Vorher-Foto habe ich natürlich auch vergessen, 
aber das Nachher-Foto lässt keine Fragen offen, ob das Essen geschmeckt hat.

11 / 12 der Christbaum steht bei uns noch, weil wir immer noch feiern!

12 / 12 wäre höchstens ein Bild vom Bett, in das ich todmüde gefallen bin.

Im Februar wird es bestimmt wieder besser ...

Regina

Sonntag, 10. Januar 2016

Die Nadeln glühen ...

Gestrickt wird bei mir immer, geblogt zur Zeit gar nicht.
Vielleicht ändert sich das ja im neuem Jahr


nach dieser Anleitung: hier


aber mit dieser Variante: hier


im Augenblick plage ich mich mit dem Bündchen ab, 
Das wird mit verkreuzten Maschen gestrickt. 
Schaut schön aus, ist aber mühsam...

Von der Wolle bin ich ganz begeistert! 
Es ist ein österreichisches Produkt:

Ferner Wolle - aus dem Lungau
Vielseitige 125

Wer Interesse hat, kann unter www.ferner-wolle.com stöbern

Bis dahin

Alles Liebe
Regina



Sonntag, 16. August 2015

Rosen sind immer eine gute Idee

Der Herbst ist nicht mehr weit
Willkommen,
bunte Jahreszeit!
Wir lieben deine Farben
und all die Blumen in diesen Tagen!

Monika Minder


wir haben zwar einen wundervollen großen Garten, aber ich kaufe immer wieder gerne auch welche und kombiniere sie


statt einen großen Blumenstrauß, verteile ich die Blumen auf mehrere Vasen und
 verteile sie in der ganzen Wohnung


gemeinsam mit der Hortensie "Annabelle" die sich bereits grün gefärbt hat
habe ich meine Hängevase in der Küche befüllt


neben meinem Bett stehen ebenfalls zwei Vasen


im Bad ist ebenfalls eine Blüte der Annabelle und mein Schminkpinsel glaubt auch,
 dass er eine Rose ist und lehnt sich dazu ;o)


die kleine Vase habe ich mit einem Band aufgehübscht und ich freue mit Tag für Tag darüber.
Erfahrungsgemäß habe ich jetzt eine gute Woche Freude daran.
Und dann?

Dann kauf ich mir wieder neue, oder hole mir welche aus dem Garten!

Der Herbst steht vor der Tür und jetzt wird es erst richtig bunt!

Alles Liebe und angenehme kühle Tage

Regina

Mittwoch, 12. August 2015

12 von 12 im August 2015

Am 12. werden 12 Fotos vom Tag gezeigt ...
 
hier ist ein Einblick von meinem 12. August
 
1/12 Das Mondkalenderblatt wird abgerissen und empfiehlt mir, was zu tun ist
 

2/12 der 2te Kaffee wird wie immer am Balkon mit einem guten Buch getrunken
 

 
3/12 ein Blick in mein "To-Do-Buch" sagt mir, dann was ich wirklich machen soll


4 / 12 ist dieses T-Shirt nicht wunder wunderschön! Inzwischen 23 Jahre alt, aber das T-Shirt hab ich in meinem ersten elternlosen Urlaub gekauft und ich mag es einfach immer noch!

 
5/12 nachdem ich von meinem gestrigen "Kunstwerk" so begeistert bin, habe ich mir heute ein weiteres Werk vorgenommen


6/12 da zur Zeit "Wassertage" sind, darf die Waschmaschine heute eine extra Runde drehen



7/12 nicht nur die Kerzen werden von Jahr zu Jahr mehr
auch die Pflegeprodukte - aber was sein muss, muss sein


8/12 "Baustelle" vorbereiten


9/12 Baum malen


10/12 und erblühen lassen 


11/12 bei dieser Hitze mache ich meine Pause lieber im kühlen Wohnzimmer


12/12 echte "Hundstage" findet auch Ronja. Sie ist natürlich völlig fertig bei diesen Temperaturen


Zusatz: Später habe ich dann meine Relax-Ecke eingerichtet und freue mich bei diesem Anblick!

 
Alles Liebe!
Die gesammelten 12 von 12 sind wie immer auf den ganzen Blogs verteilt
 
Regina

Sonntag, 2. August 2015

Ferienprogramm - "Aus dem Häuschen"

in der aktuellen "Land-Idee" ist eine ganz tolle Anleitung, die meine Tochter und ich gleich in die Tat umsetzen wollten:


Dafür haben wir uns Hauswurz besorgt


Beim Papa die Bohrmaschine ausgeborgt


einen dünnen Faden durch das entstandene Loch gefädelt


etwas Erde in das Schneckenhaus gefüllt


und die Hauswurz vorsichtig eingesetzt


und auf den Lampenschirm gehängt


wir sind ganz begeistert!


und es sieht wirklich hübsch aus


Also liebes Team von der "Land Idee" 
euer Tipp wurde nachgemacht und nicht nur als wunderschön, sondern auch kinder- bzw. ferientauglich bewertet!

Also wenn das keine Sonntagsfreude ist!

Alles Liebe

Regina